Elephant - Publicar manos y gráficas

  • Guías
(8 Votos) 7812

Descripción

No hay disponible ninguna descripción de este vídeo.

Etiquetas

Beginner Equity

Comentarios (28)

nuevos primero
  • huddihutzn

    #1

    Fürst!
  • SPlayer18

    #2

    #2
  • Bobbs

    #3

    Da hat Trader aber schonmal besser getroffen.
    Nettes Video!
  • LLuq

    #4

    sound ist scheisse, laut, leise. hört sich an als wärst du mal nah am micro und ma weit weg...
  • carlinchen

    #5

    Video ist Ok, das erste heads up hätte ich andders gespielt nach dem Raise wär ich nicht all in gegangen.
  • Mondkeks

    #6

    Sound is katastrophal
  • Pokerxx

    #7

    Bei dem ersten HU wo du mit middle pair broke gehst musst du ja schon zu 100% dem gegner nen draw geben um den push profitabel zu machen oder?

    Aber wenn man zu seiner range auch noch overpairs oder ein höhres pair zufügst + die draws ist der push doch niemals + ev??
  • astralathlet

    #8

    Wirklich schönes Video!
    Gute Arbeit Trader, ich freue mich auf mehr :)
  • ikeapwned

    #9

    hab ma die ersten 4 minuten geguckt... sehr fragwürdig gespielt... mit middlepair in dem spot broke zu gehen ist einfach nicht profitabel!
  • trader

    #10

    Naja...für 700 im Pot bei nem board wo er mich auch oft moved und ich nen overpair für seeeehr unwahrscheinlich halte und ihm die 8 vlt zu 30% gebe geht der Push da durchaus in Ordnung... Aber seehr knapp, keine Frage... (kenne den Spieler als einen sehr Agressiven und Midpair Top-Kicker ist im HU schon sehr stark..)
  • ikeapwned

    #11

    midpair top-kicker ist in der blindphase HU kein all in shove nach nem reraise wert - meine Erfahrungswerte.
  • ikeapwned

    #12

    dein gegner hat selbst mit FD und overcards >50% gewinnwahrscheinlichkeit, aber zu seiner Range kommen ja sogar noch tightere Sachen, daher würd ichs nicht nachmachen.
  • trader

    #13

    Hab mir grad mal die Mühe gemacht und gerechnet... Wenn er zu 35% blufft oder einer Hand hat, die er gegen einen Push folded in 20% nen Fushdraw mit 2 overcards hat und 45% das Toppaar oder das Overpaar und mich damit callt ist der seehr Push knapp -EV... Veränder ich diese Annahmen ein wenig zu meinen Gunsten ist der Push okay...wie bereits erwähnt sehr knapp, aber keineswegs schlecht!
  • Sim87

    #14

    finde die taktik mit den minraises ziemlich fragwürdig. du wirst extrem viele hände postflop spielen was für dich nur mit einer großen edge postflop auch profitabel ist (das macht auch position nicht wett). zudem verschenkts du value mit deinen guten händen.


  • atuerke

    #15

    Wieso denkst du eigtl, dass er nen Ass preflop raisen wird, wenn er nen PFR von 0(?) hat?
  • trader

    #16

    @ #14 versteh ich nicht? wieso brauch ich da ne besonders große Edge.. Ja grade nicht, weil ich immer Position hab.. oder was meinst du??

    @ #15 stimm ich dir zu... =)
  • Josh85Ger

    #17

    HU SnG's sind so ein scheiss xD
  • Sim87

    #18


    ich meinte dass du gegen gute postflop-spieler besser nicht fast any2 minraisen solltest da ich nicht glaube dass du durch position viel gut machst wenn die edge beim gegner liegt.
    was spricht denn gegen ein normales openraise bei niedrigen blindstufen auf 3bb und eine damit verbundene etwas tightere opening-range? dadurch kommst du weniger in extrem marginale situationen und kannst somit die varianz niedrig halten und das match besser kontrollieren.
  • trader

    #19

    Wenn die Edge beim Gegern postflop liegt hast du natürlich recht, aber da HU zumeist postflop ist, gehe ich davon aus, dass sie bei mir leigt, sonst würde ich keine HUs spielen...
    Ich betituliere diese Spielweise auch nciht als die einzige Richtige und wechsel mittlerweile auch zw 2 und 2,5 BB aber genau das was du als Kritikpunkt siehst, ist ja meine eigentliche Absicht, nämlcih viel postflop und vor allem IP zu spielen...
  • stommy

    #20

    vote for vidoe for everybody day :)
  • Sim87

    #21


    dass du die edge bei dir siehst ist natürlich logisch und auf voraus zu setzen, aber auf den highstakes wird die edge eben immer kleiner, weshalb mir lieber durch eine tightere range einen zusätzlichen vorteil verschaffe.

    IMO ist handselection > viel postflop IP spielen, wenn man beide varianten nach vorteil gegen starke (!) spieler abwägt.
  • spiegeltaler

    #22

    hu sngs sind halt sehr unterschiedlich in den limits. in einen 5$ sng ist der push aus dem ersten hu sicher nicht gut, aber das kann man nicht vergleichen! jeder der deutlich niedrigere limits spielt sollte hier nicht kritisieren aber sich auch nicht all zu viel abschaun!
  • Josh85Ger

    #23

    olum der sound is ma so fürn sack, da komm ich ja garnicht drauf klar
  • xyxelxs2

    #24

    weiss jemand, wo ich die in dem Video gezeigten Hypersimple-Kar​ten für PP herbekomme oder könnte sie mir irgendwo uppen? Finde sie besser als die Waffle-Karten
  • Koki88

    #25

    alda, warum minraised du preflop nur?
    Fish oda was?
  • DaCrone

    #26

    Wie kann man denn mit middle pair all-in gehen, wenn der andere stark reraist. Für mich unglaublich, wenn ich da mit 10-10 von A-4 am turn oder iver geschlagen worden wäre, hätte wahrscheinlich meine tastatur dran glauben müssen, weil der andere mit so einem donk play mich schlägt. Und das für 210 dollar, da scheint mir jegliches verhältnis zum geld verloren gegangen zu sein ausser er ist millionär.
  • Panamasatanananas1988

    #27

    #26 nein, er hatte in dem video 22624,22$ auf seinem account.
  • br0nX

    #28

    minraise ip find ich standard. well played, kenn dich ja noch als gegner ausn ftops HU tourny ;) verrrry touugh.. ^^